Stadt Gladbeck

Angebote der Familienbildung Gladbeck

Die Familienbildung Gladbeck ist ein Zusammenschluss Gladbecker

Institutionen, die Familien in der Bildung und Erziehung

ihrer Kinder durch Publikationen, Weiterbildung, Diskussionsforen,

konkrete Beratung und Hilfestellung unterstützen.

Familienfreizeit in den Ferien

Für Urlaubsfahrten fehlt oft das Geld, gemeinsame Unternehmungen
sind in manchen Familien eher die Ausnahme.
An der Versöhnungskirche in Brauck konnten Eltern und Kinder in den
Herbstferien 2006 und 2007 auf Einladung des Ev. Dienstes für Erziehungshilfe je eine Woche „Ferien vor der Haustür“ verbringen.

Jeweils rund 30 Teilnehmer – Erwachsene und Kinder – besuchten in dieser Zeit zum Beispiel die ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen, das Waldpädagogische Zentrum in Bottrop und den Kaisergarten in Oberhausen. Sie stiegen auf die Halde in Brauck, sammelten dort Stöcke, Blätter und Blumen, um mit diesen Naturmaterialien anschließend zu basteln. Aus Baumstümpfen bauten sie Bänke, angemalte Baumstämme stehen seither als „Kunstwerke“ auf dem Gelände der Versöhnungskirche.

Zum Programm der Ferienwoche gehörten auch Grillabende, Picknicks im Freien und jede Menge Spielangebote.

Ziel aller gemeinsamen Aktivitäten: Eltern und Kinder konnten erfahren, dass viele sinnvolle Freizeitangebote in der Umgebung gut und schnell ohne Auto erreichbar sind, und wie sie sich auch zu Hause mit viel Spaß gemeinsam beschäftigen können.

Elternforum

Wie viel Taschengeld sollte ein Kind bekommen? Brauchen Kinder Vorbilder? Wie häufig können kleine Kinder fernsehen?

Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um den Nachwuchs können Eltern einmal monatlich im Familienzentrum Lukas-Kindergarten bekommen.

Dort bietet der Ev. Dienst für Erziehungshilfe ein Elternforum an. Die Themen
richten nach den Bedürfnissen der Teilnehmer/innen, die im Anschluss an die Informationen der Fachleute die Gelegenheit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch nutzen.